TIPPS BEI VENENPROBLEMEN / 02.08.20

Tipps für gesunde Beine

Hoch das Bein
Machen Sie mal Pause und lagern Sie Ihre Beine nach langem Stehen oder Sitzen hoch. Das Blut fließt zum Herzen zurück. Stauungen lösen sich.

Bewegung
Bewegung ist das beste Mittel, um Beschwerden vorzubeugen.

Gesunde Ernährung
Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung mit vielen Ballaststoffen, wie Obst und Gemüse. Gesunde Ernährung hält Ihr Herz gesund und verbessert die Durchblutung Mit schlechten Fetten und einfache Zucker sollten Sie sparsam umgehen, da sich das auf Ihre Figur schlecht auswirkt und jedes Kilo zusätzlich die Venen belastet. Außerdem sollten Sie genügend Flüssigkeit zu sich nehmen. Mindestens 2 Liter pro Tag.

Achten Sie auf das richtige Schuhwerk
Bequeme Schuhe mit flachen Absätzen unterstützen die Muskelpumpe bei der Arbeit. Gute Übung: Rollen Sie jeden Schritt über die Ferse ab. Laufen Sie auch mal Barfuß!

Wassermarsch
Duschen Sie Ihre Waden regelmäßig morgens und abends in kreisenden Bewegungen, abwechselnd mit warmen, danach mit kaltem Wasser ab. Es lindert die Schmerzen und hilft, Schwellungen zu beseitigen.